Organisation

Organisation der RegioWehr Aesch

Organisationsdiagramm

Ressortchef

Sanitätsabteilung Kpl Bühlmann Priska
Atemschutz Lt Reinert Simon
Verkehrsabteilung Lt Marbach Andreas
Fahrausbildung/Unterhalt Fahrzeuge Lt Wydler Adrian
Elektroabteilung Sdt Vogel Stefan
Oelwehr Oblt Oehen Thomas
Materialwart Lt Wydler Adrian
Webseite AdF Meier Rainer

Mannschaftsliste der RegioWehr Aesch

Mannschaftsliste

Alarmierung

Alarmstufen

Der Einsatzleider Polizei auf der Einsatzzentrale alarmiert aufgrund des gemeldeten Vorfalles entweder die

  • Alarmstufe 0: Kommandogruppe Konferenzgespräch
  • Alarmstufe 1: Einsatz klein
  • Alarmstufe 2: Einsatz mittel
  • Alarmstufe 3: Einsatz gross + Hubretter Stützpunkt Hochdorf

Im Zweifelsfalle wird eher die höhere Stufe ausgelöst. Die Entscheidung zu einem Alarmstufenaufgebot trifft er anhand eines Einsatzstichwortes.

Alarmstufe Formation Ereignis
0 Kommandogruppe Unklare Meldungen
Liftrettung
Traghilfe RD 144
Verkehrsregelung
Techn. Hilfeleistung
Brand Abfalleimer
Brand Container
Tierrettung
Einbruch in Eis
Personenrettung Silo, Jauchegrube, Bunker
Ausgelaufene Jauche
Personensuche
Gebäudeeinsturz
Nachbarhilfe
Wasser im Gebäude
Baum auf Strasse
Sturmschaden
Murgang, Lawinen
Hochwasser, Hangrutsch
Ölspur
Auslaufendes Medium auf Land und Gewässer
Benzin-/Diesellache
Chemieereigniss
Übergärung Futterstock
Übergärung Silos
Übergärung Bunker
1 Einsatz klein Ereignis BMA / Sprinkler
Druckabfall Sprinkler
Defekter Sprinkler
Personenwagen
Fahrzeug mit Alternativantrieb
Hecke, Mulden, Bäume
Flur, Böschungen
Kaminbrände
2 Einsatz mittel Rauchentwicklung
Druckabfall Sprinkler
Zimmer, Wohnzimmer
Küche, Kellerräume
Büroraum
Einzelgarage
Remise / Schopf
Gartenhaus
Wald
Lastwagen, Car, Bus
Kleinflugzeug, Helikopter
Armeeflugzeug
3 Einsatz gross Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Wohnung, Dachstock
Scheune, Einstellhalle
Industrie- Gewerbebau
Hotel, Heime
Linien-/Frachtflugzeug
Explosion
11 Atemschutz + Offiziere  
13 Minigruppe  
15 Ölwehr  
17 Verkehr  
19 Wassertransport  

Alarm nur entgegennehmen, wenn der AdF innert nützlicher Frist auf dem Schadenplatz eintreffen kann!

Probealarm

Vierteljährlich wird die Alarmierung über Telefon-Netz und Telepage-Netz durch die Notrufzentrale und Einsatzleitstelle der Polizei überprüft.